Falkenstein Grand Kempinski

You Go Girl: Gewinnspiel zum Weltfrauentag

Gewinne ein 5* Wellness Wochenende und lasse Dich gemeinsam mit Deiner besten Freundin verwöhnen.

Deine beste Freundin ist wie Deine erste große Liebe. Nur besser! Mit ihr verdoppelt sich die Frauenpower und das sollte gebührend ganz nach unserem Motto „live rich – act royal“ gefeiert werden. Deshalb verlosen wir anlässlich des internationalen Weltfrauentags ein exklusives Freudinnen Luxus Spa Wochenende.

Wir laden Dich und Deine beste Freundin zu einem luxuriösen Wellness Wochenende in das Falkenstein Grand Kempinski ein. Euch erwartet ein Deluxe Doppelzimmer inklusive zwei Übernachtungen. Als Willkommensgeschenk erhaltet Ihr eine Flasche Atlantic Perle. Weiterhin werdet Ihr jeweils mit einer 90-minütigen I-Beauty Gesichtsbehandlung im Ascara Spa & Fitness verwöhnt. Im hauseigenen Restaurant Villa Rothschild Grill & Health dürft Ihr am Abend ein exklusives 3-Gänge Menü genießen. Natürlich wird das Menü mit korrespondierenden Weinen abgerundet. Um Euch den perfekten Look zu verpassen versorgen wir Dich und Deine beste Freundin mit einem Rich & Royal Outfit nach Wahl.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen musst du Dich hier einfach nur für den Newsletter anmelden*. Ab und an mal schicken wir Dir Liebesbriefe zu und wer weiß, vielleicht bekommst Du mit dem nächsten Liebesbrief ein 5* Luxus Wellness Wochenende geschenkt.


News, Trends & Angebote erhalten
 

Lust auf feminine Fashion Statements?















*Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel zum Weltfrauentag 2018: Veranstalter des Gewinnspiels ist die Peter Stupp Design Mode GmbH (Rich & Royal). Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer mit den Bedingungen des Gewinnspiels einverstanden. Dabei verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Das Gewinnspiel beginnt am 21.02.2018 und endet am 08.03.2018 um 23.59 Uhr. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt am 09.03.2018. Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig vom Erwerb von Waren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.